Existenzgründer

Ertragsbesteuerung virtueller Währungen

11.05.2022
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat erstmals eine bundesweit einheitliche Verwaltungsanweisung zu sogenannten Token und virtuellen Währungen veröffentlicht. Das BMF-Schreiben soll als rechtssicherer Leitfaden für die Praxis dienen.

Online-Beglaubigung von Handelsregisteranmeldungen

09.05.2022
Die Möglichkeit zur Online-Beglaubigung von Handelsregisteranmeldungen soll nach Willen der Bundesregierung ausgeweitet werden. Hierzu hat sie einen Gesetzentwurf vorgelegt.

Eine Arbeitsstunde kostete 2021 im Schnitt 37,30 Euro

05.05.2022
Arbeitgeber des Produzierenden Gewerbes und wirtschaftlicher Dienstleistungen in Deutschland haben 2021 durchschnittlich 37,30 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde bezahlt.

Gesetzentwurf zur EU-Umwandlungsrichtlinie

26.04.2022
Das Bundesministerium der Justiz hat einen Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie veröffentlicht.

Studie untersucht gescheiterte Gründungen

19.04.2022
Eine erfolglose Unternehmensgründung wird in der Regel als wertvolle Erfahrung angesehen, deren Einsichten den bei der nächsten Gründung zu mehr Erfolg verhelfen. Dies ist jedoch ein Trugschluss, wie eine aktuelle Studie des ZEW Mannheim gemeinsam mit dem Institut für Mittelstandsforschung (ifm) der Universität Mannheim zeigt.

Existenzgründungen wieder auf Vor-Corona-Niveau

13.04.2022
Die Gründungstätigkeit in Deutschland ist 2021 wieder gestiegen. Mit 607.000 Existenzgründungen haben sich rund 70.000 Personen mehr selbstständig gemacht als 2020. Dies zeigt eine Vorabauswertung des KfW-Gründungsmonitors.

Liquiditätshilfen für vom Krieg betroffene Unternehmen beschlossen

08.04.2022
Infolge des russischen Angriffskrieges ist die aktuelle wirtschaftliche Situation vieler Unternehmen von großer Unsicherheit geprägt. Die Bundesregierung unterstützt deshalb Unternehmen und Branchen primär mit Liquiditätshilfen.

4,9 Prozent mehr Kredite bei KMU

07.04.2022
Die ausstehenden Kredite für kleine und mittlere Unternehmen haben sich im ersten Jahr der Pandemie deutlich erhöht. Dies berichtet die OECD und rechnet mit einer steigenden Zahl an Insolvenzen.

Bewerberin gesetzlich unfallversichert

05.04.2022
Wer sich um einen Arbeitsplatz bewirbt und dazu ein eintägiges unentgeltliches "Kennenlern-Praktikum" ableistet, steht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, entschied das Bundessozialgericht.

Zinssatz für Nachzahlungen und Erstattungen wird gesenkt

30.03.2022
Das Bundeskabinett hat am 30. März 2022 einen Gesetzentwurf zur Änderung der Abgabenordnung beschlossen. Damit wird ab 1. Januar 2019 für alle offenen Fälle eine rückwirkende Neuregelung des Zinssatzes für Nachzahlungs- und Erstattungszinsen getroffen.

^ Nach oben