Ärzte und Apotheker

Infodefizite bei der Arztsuche

20.11.2020
Knapp die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger fühlt sich bei der Arztsuche laut einer aktuellen Studie unzureichend informiert.

Gesundheitsministerium kooperiert mit Google

16.11.2020
Bei einer medizinischen Stichwortsuche präsentiert die Suchmaschine künftig die Antworten des Nationalen Gesundheitsportals in einem prominent hervorgehobenen Info-Kasten.

Statistik: Krankenhaus-Operationen 2019

10.11.2020
Im Jahr 2019 wurden insgesamt 18,8 Millionen Personen in allgemeinen Krankenhäusern in Deutschland behandelt; davon wurden 7,1 Millionen Personen operiert (38 Prozent).

Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken beschlossen

05.11.2020
Apotheken sollen künftig mehr pharmazeutische Dienstleistungen anbieten können. Außerdem soll für gesetzlich Versicherte der gleiche Preis für verschreibungspflichtige Arzneimittel gelten – unabhängig davon, ob diese über eine Apotheke vor Ort oder eine EU-Versandapotheke bezogen werden.

Corona-Pandemie: Sonderregeln für verordnete Leistungen

30.10.2020
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat weitere zeitlich befristete bundeseinheitliche Sonderregelungen bei ärztlich verordneten Leistungen aktiviert. Sie gelten bundeseinheitlich vom 2. November bis zum 31. Januar 2021 und werden gegebenenfalls nochmals verlängert.

Umsatzplus für Apotheken während Corona

28.10.2020
Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, setzten Apotheken im August 2020 3,8 Prozent mehr um als im Vormonat. Damit fiel der Umsatz auch höher aus als vor Ausbruch der Corona-Pandemie: Im Vergleich zum Vorkrisenmonat Februar 2020 ergab sich ein Plus von 1,7 Prozent.

Abzug außergewöhnlicher Belastungen bei Liposuktion erleichtert

23.10.2020
Das Sächsische Finanzgericht hat entschieden, dass die Kosten einer Liposuktion (Fettabsaugung) bei einer Lipödemerkrankung als außergewöhnliche Belastungen anerkannt werden, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt.

Krankschreibung per Telefon wieder möglich

19.10.2020
Befristet vom 19. Oktober 2020 vorerst bis 31. Dezember 2020 können Patientinnen und Patienten, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden, telefonisch bis zu 7 Kalendertage krankgeschrieben werden. Auf diese Sonderregelung hat sich der Gemeinsame Bundesausschuss verständigt.

Verlässliche Gesundheitsinfos aus dem Web

15.10.2020
Ein Forschungsprojekt entwickelt Webseiten für Erwachsene und Jugendliche, die Einschätzungshilfen zur Glaubwürdigkeit von digitalen Quellen im Medizinsektor geben.

Fairer Job hält gesund

09.10.2020
Die AOK hat in ihrem "Fehlzeiten-Report 2020" unter anderem festgestellt, dass die erlebte Gerechtigkeit am Arbeitsplatz die Gesundheit der Beschäftigten beeinflusst.

^ Nach oben