Ärzte und Apotheker

Arztpraxen: 71 Prozent der Einnahmen aus Kassenabrechnung

07.12.2021
Die Arztpraxen in Deutschland haben 2019 mit 71,2 Prozent den überwiegenden Teil ihrer Einnahmen aus Kassenabrechnung erzielt.

Anspruch auf maßgefertigte Prothese

30.11.2021
In einem vom Hessischen Landessozialgericht entschiedenen Fall ging es um eine Patientin mit Teilhandverlust. Ihr wurde der Anspruch auf eine individuelle Prothese aus Silikon zugesprochen, obwohl dieses Hilfsmittel die Funktionsausfälle nur teilweise ausgleicht.

DocMorris-Automaten bleiben verboten

23.11.2021
Die Onlineapotheke wollte apothekenpflichtige Arzneimittel mittels eines Automaten abgeben - und ist damit vor dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg gescheitert.

Perücke als gedeckelte Kassenleistung

16.11.2021
Verliert ein Mensch durch Krankheit oder eine Chemotherapie sein Kopfhaar, hat er gegenüber seiner Krankenkasse Anspruch auf Versorgung mit einer Perücke – zu bestimmten Konditionen.

Zulässige Daten beim Bestellvorgang einer Online-Versandapotheke

10.11.2021
Eine Online-Versandapotheke darf im Bestellvorgang das Geburtsdatum nicht bei jedem Produkt abfragen. Dies hat das Verwaltungsgericht Hannover entschieden und die Klage einer Online-Versandapotheke abgewiesen.

Ungefragt zitiert: Zur Wiedergabe von fachlichen Äußerungen in Werbeanzeigen

04.11.2021
Werden fachliche Äußerungen einer Person unter Nennung ihres Namens in einer Werbeanzeige zutreffend wiedergegeben, kann dies im Einzelfall zulässig sein, auch wenn die Person hiervon keine Kenntnis hat oder dem zugestimmt hat.

Arzneimittel-Markt: Preisregulierung durch Interimspreis gefordert

29.10.2021
Der Arzneimittelumsatz der gesetzlichen Krankenkassen hat einen neuen Höchststand erreicht: Im Jahr 2020 ist er gegenüber dem Vorjahr um 4,9 Prozent auf 49,2 Milliarden Euro gestiegen. Grund ist offenbar die Hochpreisigkeit bei neuen Arzneimitteln.

Nebenjob im Rettungsdienst versicherungspflichtig

23.10.2021
Ärztinnen und Ärzte, die nebenbei als Notärztin oder Notarzt im Rettungsdienst tätig sind, sind währenddessen regelmäßig sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Leistungen einer selbstständigen Hygienefachkraft sind umsatzsteuerfrei

19.10.2021
Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass gegenüber Alten- und Pflegeeinrichtungen erbrachte Leistungen einer selbstständigen Hygienefachkraft umsatzsteuerfrei sind.

GKV-Schätzerkreis: Für 2022 fehlen sieben Milliarden Euro

15.10.2021
Der GKV-Schätzerkreis, bestehend aus Expertinnen und Experten von Bundesgesundheitsministerium, Bundesamt für Soziale Sicherung und GKV-Spitzenverband, hat für das nächste Jahr einen zusätzlichen Finanzbedarf der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) von sieben Milliarden Euro prognostiziert.

^ Nach oben