Existenzgründer

Bundesrat billigt neue Regeln für Wertpapierhandel

11.06.2019
Ab 21. Juli 2019 gilt europaweit die EU-Prospektverordnung. Sie soll für mehr Anlegerschutz sorgen: durch bessere Informationen bei Angebot und Zulassung im Wertpapierhandel an den Börsen. Die vom Bundestag dazu beschlossenen innerstaatlichen Änderungen hat der Bundesrat am 7. Juni 2019 abschließend gebilligt.

EU-Leitfaden zur Verarbeitung nicht personenbezogener Daten

10.06.2019
Seit Ende Mai gelten EU-weit neue Vorschriften für den freien Verkehr nicht personenbezogener Daten. Sie ermöglichen es, Daten überall in der EU ohne ungerechtfertigte Beschränkungen zu speichern und zu verarbeiten. Dazu hat die EU-Kommission in einen Leitfaden veröffentlicht, der insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen bei der Anwendung helfen soll.

Kaufprämie für E-Autos wird bis Ende 2020 verlängert

03.06.2019
Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Kaufprämie für Elektro-Autos (sog. Umweltbonus) bis Ende 2020 verlängert. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften, Kommunale Betriebe und Vereine, auf die Neufahrzeuge zugelassen werden.

Hidden Champions: effizient bei Innovationen, stark in der Mitarbeiterentwicklung

25.05.2019
Eine Studie des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat die wesentlichen Eigenschaften von Hidden Champions empirisch erfasst, verglichen und ausgewertet. Dazu werden in einer jährlichen Befragung die Innovationsaktivitäten von Unternehmen in Deutschland erhoben.

Bundesregierung stärkt die Förderung Künstlicher Intelligenz

24.05.2019
Die Bundesregierung hat beschlossen, 2019 eine halbe Milliarde Euro zusätzlich in Maßnahmen zur KI-Förderung zu investieren. Im Fokus stehen die Bereiche Forschung, Transfer, gesellschaftlicher Dialog, Technikfolgenabschätzung, Qualifikation und Datenverfügbarkeit.

Gesetzesentwurf: Besserer Schutz vor Abmahnmissbrauch

16.05.2019
Das Bundeskabinett hat am 15. Mai 2019 einen Gesetzesentwurf zur Stärkung des fairen Wettbewerbs beschlossen. lnsbesondere der Schutz von kleinen und Kleinstunternehmen sowie vergleichbaren Vereinen vor missbräuchlichen Abmahnungen soll hierdurch maßgeblich verbessert werden.

Selbstständige Restauratoren: Freier Beruf oder gewerblicher Betrieb?

13.05.2019
Das Hessische Landesarbeitsgericht (LAG) hatte sich mit der Frage zu befassen, welche Unterschiede es bei der Tätigkeit von Stein-RestauratorInnen geben kann, die an historischen Bauwerken und Objekten arbeiten. Diese Frage kann für selbstständige Restauratoren von erheblicher Bedeutung sein.

Arbeitskosten in der EU 2018: Deutschland weiterhin Sechster

07.05.2019
Arbeitgeber des deutschen Produzierenden Gewerbes und wirtschaftlicher Dienstleistungen bezahlten nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) im Jahr 2018 durchschnittlich 35,00 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde.

Gründungsneigung in Berlin weiterhin am höchsten

02.05.2019
Berlin bleibt offenbar weiterhin das Bundesland mit der höchsten Gründungsneigung: Bezogen auf 10.000 Einwohner wagten nach Angaben des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn dort die meisten Personen 2018 den Weg in eine freiberufliche oder gewerbliche Selbstständigkeit – gefolgt von Hamburg, Bremen und Hessen.

Wirtschaftslage: Mittelstand schaltet einen Gang zurück

26.04.2019
Im Mittelstand sind offenbar zunehmend Unsicherheiten über die weitere Geschäftsentwicklung zu spüren. Das zeigt jedenfalls die aktuelle, repräsentative Untersuchung der Creditreform Wirtschaftsforschung, für die bundesweit rund 1.100 Unternehmen mit maximal 500 Beschäftigten befragt wurden.

^ Nach oben